• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel kommt nicht zum Politischen Aschermittwoch nach Demmin ▷ Nachrichten 02.01.2019

Angela Merkel am 07.12.2018, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Angela Merkel am 07.12.2018, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am 6. März nicht zum Politischen Aschermittwoch nach Demmin in Mecklenburg-Vorpommern kommen. “Die Bundeskanzlerin hat ihren Auftritt abgesagt. Erstmals wird die neue CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer reden”, sagte Landesgeschäftsführer Klaus-Dieter Götz dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagsausgaben).

Mecklenburg-Vorpommern ist als Merkels Heimatlandesverband seit 24 Jahren traditionell Schauplatz der zentralen Veranstaltung der Bundes-CDU zum Politischen Aschermittwoch. Seit 2011 ist das vorpommersche Demmin Austragungsort, zuvor war es das mecklenburgische Stavenhagen. Merkel trat bislang immer als Hauptrednerin auf. Nur 2014 hatte sie ihren Auftritt wegen der Ukraine-Krise kurzfristig abgesagt. Götz äußerte die Befürchtung, Demmin könne künftig an Bedeutung verlieren. “Noch ist völlig unklar, wo die Bundes-CDU in den kommenden Jahren ihren Politischen Aschermittwoch austragen wird”, sagte Götz dem RND.

Deine Meinung?

21.07.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Forsa-Politiker-Ranking: AKK fast so gut bewertet wie Merkel
» DIHK drängt auf rasche Unternehmensteuerreform