• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel sagt Sicherheitsbehörden Unterstützung bei Terrorabwehr zu ▷ Nachrichten 26.04.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Sicherheitsbehörden weitere Unterstützung bei der Terrorabwehr zugesagt. “Wir haben eine angespannte Sicherheitslage, die die Aufmerksamkeit aller Zuständigen erfordert”, sagte Merkel nach einem Besuch des Gemeinsamen Terrorabwehrzentrums (GTAZ) von Bund und Ländern in Berlin am Dienstag. “Die Politik ist sensibilisiert, dass sich die Gefahrenlage deutlich verändert hat”, so die Bundeskanzlerin.

“Das sieht man auch an der Zahl der Gefährdungssituationen: Hier ist ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen, und dem müssen sowohl Personalausstattung und technische Ausstattung als auch das rechtliche Regelwerk folgen.” Das GTAZ, in dem 40 Behörden von Bund und Ländern bei der Bekämpfung des islamistischen Extremismus zusammenarbeiten, war im Jahr 2004 als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001 in den USA eingerichtet worden.

31.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Kahrs nennt Merkel-Seehofer-Streit "Konjunkturprogramm für die AfD"
» Überraschender Wechsel: Bruno Kahl soll neuer BND-Chef werden