• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel sieht in Klimaschutz und nachhaltigem Wirtschaften Chancen für Deutschland ▷ Nachrichten 05.05.2012

Angela Merkel

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht im Klimaschutz und im nachhaltigen Wirtschaften Chancen für Deutschland. Das Denken des nachhaltigen Wirtschaftens habe in alle Bereiche Einzug gehalten, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. “Wir haben wirtschaftlich sogar davon profitiert, wenn man sich mal unseren Markt für Umwelttechnologien anschaut.”

Zugleich widersprach die Bundeskanzlerin der Auffassung, durch neue Umweltgesetze werde die Wirtschaft zurückgeworfen. Trotz der schärferen Abgasnormen habe Deutschland seinen Automobilexport gesteigert, sagt Merkel. “Das heißt, wer in Zukunft gut produzieren will, sollte heute umweltfreundlich produzieren.” Am Mittwoch spricht die Bundeskanzlerin bei einem Nachhaltigkeitssymposium des “Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen”. Anlass ist die bevorstehende UN-Konferenz “Rio+20”. Merkel bezeichnet es als “Riesenerfolg”, dass die CO2-Emissionen in Deutschland seit 1990 um 26,5 Prozent gesunken sind. Trotz des Abschaltens von Kernkraftwerken seien sie auch im vergangenen Jahr zurückgegangen. [dts Nachrichtenagentur]

07.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Fall Timoschenko: Grünen-Europa-Parlamentarier Schulz fordert Distanz zu Russland
» Timoschenko-Tochter will Merkel und Gauck treffen