• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel will Balkanroute offen halten ▷ Nachrichten 07.03.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich auf dem EU-Türkei-Gipfel in Brüssel offenbar gegen eine offizielle Schließung der Balkanroute einsetzen. “Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird”, sagte sie am Montag vor Journalisten. Schon zuvor war aus Diplomatenkreisen bekannt geworden, dass Merkel und auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Formulierung im Abschlussdokument verhindern wollen, wonach die Balkanroute für Flüchtlinge aus Syrien dicht sei.

Dies entspreche faktisch nicht den Tatsachen, auch wenn die Zahlen erheblich zurückgegangen seien. Wörtlich stand im bisherigen Entwurf: “Der irreguläre Strom der Migranten entlang der Balkanroute geht zu Ende. Diese Route ist ab jetzt geschlossen.” Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen am Montag mit dem türkischen Ministerpräsidenten Davutoglu zusammen. Davutoglu sagte vor dem Treffen, sein Land sei zu einer umfassenden Zusammenarbeit mit der EU bereit – “bis hin zum Beitritt”. Er hoffe, dass der Gipfel einen Wendepunkt in den Beziehungen mit der EU darstellen werde.

01.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Merkel erwartet "schwierige Verhandlungen" auf EU-Türkei-Gipfel
» Ban Ki-moon und Merkel besorgt über "massive Flüchtlingsbewegungen"