• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel will Fraktionszwang für Entscheidung über Homo-Ehe aufheben ▷ Nachrichten 26.06.2017

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel will für eine künftige Entscheidung über die sogenannte “Homo-Ehe” im Bundestag einen Fraktionszwang aufheben. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe in ihren Dienstagausgaben berichten, sprach die Kanzlerin am Montag vor dem CDU-Vorstand von einer “Gewissensentscheidung”. Darüber sollten nach der Bundestagswahl aus der Mitte des Bundestags “Gruppenanträge” gestellt werden.

Die Abstimmung im Parlament wäre dann freigegeben und somit nicht der sogenannten Fraktionsdisziplin unterworfen. Nach Teilnehmerangaben sagte Merkel, “wir machen es uns bei dem Thema schwerer als andere Parteien.” CDU und CSU sind in dieser Frage längst umzingelt: SPD, Grüne, Linke und sogar die FDP fordern allesamt die rechtliche Möglichkeit zur “Ehe für alle”. Allenfalls aus einer künftigen AfD-Fraktion könnte im neuen Bundestag Gegenwind kommen.

Deine Meinung?

28.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel
» “Ehe für alle”: SPD bezichtigt Merkel der Lüge