• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Merkel will “Gesprächsfaden zur Türkei aufrechterhalten” ▷ Nachrichten 23.11.2016

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die jüngsten Entwicklungen in der Türkei kritisiert, sich aber für eine Fortführung der Gespräche ausgesprochen: Sie werde “den Gesprächsfaden mit der Türkei natürlich aufrechterhalten”, da man auch ein Interesse daran habe mit der Türkei “in einer vernünftigen Art und Weise zu kooperieren”, sagte die Kanzlerin in der Generaldebatte des Bundestags zum Haushalt 2017 am Mittwoch. Das schließe aber nicht aus, “dass das, was alarmierend dort zu sehen ist, klar gesprochen wird”. Zuvor hatte Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht Merkel in der Generaldebatte vorgeworfen, dass sie sich mit Erdogan ausgerechnet “einen türkischen Diktator” als “bevorzugten Partner” ausgesucht habe.

Deine Meinung?

17.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Arrival – SciFi-Knaller mit Amy Adams und Jeremy Renner
» US-Künstlerin Roni Horn ist ein Fan von Angela Merkel