• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

SPD-Generalsekretärin: “Merkel ist ein eher distanzierter Mensch” ▷ Nachrichten 11.03.2017

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: 360b | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der nüchterne Politikstil von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach Ansicht von SPD-Generalsekretärin Katarina Barley den Boden für den Wiederaufstieg der Sozialdemokraten bereitet: “Angela Merkel ist ein eher distanzierter Mensch, sie will oder kann keine Gefühle wecken”, sagte Barley dem “Tagesspiegel” (Sonntagsausgabe). Merkel habe sich oft nicht einmal die Mühe gemacht, ihre Politik zu erklären. “Viele fühlen sich von ihr nicht ernst genommen. So ist ein emotionales Vakuum entstanden, das Martin Schulz jetzt ausfüllt”, sagte die SPD-Politikerin.

Die SPD will Schulz am kommenden Sonntag offiziell zum Kanzlerkandidaten küren. Die ganze Union habe sich in Merkels Regierungszeit kaum um Empathie und Mitgefühl bemüht, meinte Barley: “Um es salopp zu sagen: Er ging ihr nie darum, sich in die Schuhe der Leute zu stellen.”

Deine Meinung?

29.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Barley gibt Union Mitschuld an deutsch-türkischer Krise
» Bosbach: Deutschland sollte Erdogan “keine Amtshilfe leisten”