• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Steinmeier macht Merkel für EZB-Ankauf von Staatsanleihen verantwortlich ▷ Nachrichten 29.07.2012

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Berlin – SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den Aufkauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB) verantwortlich gemacht. “Die EZB soll das Geschäft der Politik übernehmen, damit Merkel sich als Hüterin des deutschen Portemonnaies aufblasen kann”, sagte Steinmeier der “Welt am Sonntag”. Oppositionsführer Steinmeier fügte hinzu: “Dass damit über die EZB die Vergemeinschaftung der Staatsschulden erfolgt – ohne jede Konditionierung, ohne jede Auflage – verschweigt die Kanzlerin den Deutschen.”

[dts Nachrichtenagentur]

07.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« DGB-Chef Sommer hält Merkels Euro-Rettungspolitik für verfassungswidrig
» Umfrage: Unterstützung für Merkels Euro-Politik schwindet massiv