• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Studie: Einmal Sex verbrennt 50 bis 100 Kalorien ▷ Nachrichten 26.05.2011

Neu-Delhi – Geschlechtsverkehr kann die Gesundheit eines Menschen auf verschiedenste Art und Weise positiv beeinflussen. Wie eine Studie einer indischen Frauenklinik zeigt, werden beim Sex durchschnittlich 50 bis 100 Kalorien verbrannt. Würde man ein ganzes Jahr lang drei Mal wöchentlich Sex haben, so verbrauche Mann oder Frau sogar ganze 7.500 Kalorien.

“Dabei entspricht die Energie, die eine Person beim Orgasmus verbraucht, der Energie, die man auch bei der Gartenarbeit benötigt”, so eine Ärztin der Klinik. Die Studie hat ebenfalls gezeigt, dass regelmäßiger Sex das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall senkt. Geschlechtsverkehr stärkt außerdem die Beckenbodenmuskulatur und verhindert damit eine Harninkontinenz. [dts Nachrichtenagentur]

16.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Sarkozy empfängt Staatschefs zu G8-Gipfel in Deauville
» Merkel sieht nach Mladic-Verhaftung Chance zur Aufarbeitung der Kriegsverbrechen von Srbrenica