• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Weber: Erdogan soll türkische Innenpolitik nicht nach Europa tragen ▷ Nachrichten 01.08.2016

Erdogan

Erdogan (Foto: photo story / Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Demonstration für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Köln hat der Vorsitzende der Konservativen im Europäischen Parlament, Manfred Weber, einen scharfen Appell an die Führung in Ankara gerichtet. “Präsident Erdogan und die AKP sollten überdenken, die türkische Innenpolitik nach Europa zu tragen und hier Stellvertreter-Diskussionen zu fördern”, sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende den Zeitungen der “Funke-Mediengruppe”. “Es wird versucht, die Unterstützung der Menschen für die Demokratie in der Türkei in die Unterstützung für eine einzelne Person umzuwidmen.”

Eine stärkere Differenzierung, mahnte der Vorsitzende der EVP-Fraktion, wäre auch im Sinne einer guten und offenen Zusammenarbeit zwischen Europa und der Türkei.

05.10.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Grüne: Merkel soll Verkehrswegeplan von Dobrindt stoppen
» Türkische Gemeinde gibt deutschem Staat Schuld an Erdogan-Zuspruch