• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Wissing: Merkel hat in Flüchtlingskrise "großen Fehler gemacht" ▷ Nachrichten 04.03.2016

Angela Merkel

Angela Merkel (Archivbild: Drop of Light | Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz, Volker Wissing, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, in der Flüchtlingskrise einen “großen Fehler gemacht” zu haben, “als sie das Signal sendete, wir könnten beliebig viele Menschen in Deutschland aufnehmen und integrieren”. “Aber Deutschland kann nicht unbegrenzt Menschen aufnehmen”, sagte Wissing im Gespräch mit der “Rhein-Zeitung” (Freitag). Es sei ein Fehler gewesen, die internationalen Abkommen außer Kraft zu setzen.

“Es gibt ja längst eine europäische Lösung für das Problem: Die Vereinbarungen von Dublin. Das ist ja kein nationaler Alleingang, denn alle haben ihnen zugestimmt.”

01.11.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Gabriel: Seehofer fällt Merkel in den Rücken
» Merkel und Hollande betonen vor EU-Gipfel Einigkeit in Flüchtlingskrise