• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

WM-Achtelfinale: Marokko bezwingt Spanien im Elfmeterschießen ▷ Nachrichten 06.12.2022

Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Ar-Rayyan (dts Nachrichtenagentur) – Marokko steht nach einem 3:0 im Elfmeterschießen gegen Spanien im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Nach 90 Minuten und Verlängerung stand es 0:0. Quälend lange blieben Marokko und Spanien zuvor nicht nur tor-, sondern vor allem auch ideenlos.

Zwar konnten die etwas aktiveren Spanier deutlich mehr Ballbesitz verzeichnen und immer wieder Angriffe aufbauen, die scheiterten allerdings zumeist schnell wieder an der starken Verteidigung Marokkos. Offensiv kam von Letzteren dagegen wenig, im Elfmeterschießen hatten sie aber die besseren Nerven und einen zur Bestform auflaufenden Keeper, der seinen Kasten komplett sauber hielt. Im Viertelfinale treffen die Marokkaner am Samstag auf den Sieger der Partie Portugal gegen Schweiz, die am Abend ausgetragen wird.

06.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Eurogruppen-Vorsitzender schließt neue EU-Schulden vorerst aus
» EU-Westbalkangipfel einigt sich auf Annäherungsschritte