• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

1. Bundesliga: Bielefeld feiert Heimsieg gegen Hertha

Marvin Plattenhardt (Hertha BSC), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Marvin Plattenhardt (Hertha BSC), über dts Nachrichtenagentur

Bielefeld (dts Nachrichtenagentur) – Zum Abschluss des 15. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Arminia Bielefeld einen 1:0-Heimsieg gegen Hertha BSC errungen und sich damit von den Abstiegsplätzen befreit. Reinhold Yabo schoss in der 64. Minute den entscheidenden Treffer, nachdem Bielefeld ansonsten offensiv die meiste Zeit zurückhaltend bliebt. Die Hertha war im ersten Durchgang besser im Spiel und hatte mehrere Ansätze von Torchancen, Arminia ließ die Abwehr aber alles solide wegarbeiten und hatte in der zweiten Hälfte dann auch mehr Möglichkeiten.

In der Tabelle ist Bielefeld auf Rang 15, vor Köln, Schalke und Mainz und hinter Hoffenheim, Bremen und dem Spielpartner vom Sonntagabend, der sich dementsprechend auf Position 12 wiederfindet.

« RKI stoppt Veröffentlichung von Impfzahlen an Sonntagen
» FDP knüpft mögliche weitere Lockdown-Verschärfung an Bedingungen