• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Nachrichten

1. Bundesliga: Frankfurt und Bremen mit Punkteteilung

Christian Groß (Werder Bremen), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Christian Groß (Werder Bremen), über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt zuhause gegen den SV Werder Bremen mit 1:1 unentschieden gespielt. Die Hanseaten konzentrierten sich zunächst auf ein kompaktes Defensivspiel, die Eintracht tat sich schwer. Der erste Abschluss der Hessen erfolgte in der neunten Minute, als Dost nach Flanke von Kamada nur die Arme von Pavlenka fand.

In der 21. Minute dann die Chance für Bremen, als Chong aus 16 Metern aus der Drehung links daneben schoss. In der 34. Minute dann die vermeintliche Führung für die Hessen, doch nach VAR-Überprüfung zählte der Treffer von Kamada wegen knapper Abseitsstellung im Vorfeld nicht. Die Hütter-Elf drückte danach weiter auf ein Tor, agierte aber nicht zwingend genug. Es ging torlos in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel dann die große Chance für Frankfurt durch Silva, doch den Kopfball des Portugiesen aus kurzer Distanz parierte Werders Keeper in der 49. Minute stark. Fast im direkten Gegenzug traf das Team von der Weser, als sich Hasebe bei einem Ball von Groß verschätzte und Sargent in der 51. Minute allein vor Trapp ins linke Eck vollendete. Das Spiel wurde nun deutlich spektakulärer. Nach Flanke des eingewechselten Barkok schob Silva das Leder rechts vorbei. In der 65. Minute zielte der Stürmer aber besser, als er nach Querpass von Kamada aus fünf Metern vollstreckte zum Ausgleich. In der 68. Minute hielt Pavlenka gegen Younes sicher, in der 69. rettete der Pfosten gegen Dosts Versuch aus spitzem Winkel: Die Hessen drängten auf den Sieg. In der 72. Minute traf Sargent nach Zuspiel von Gebre Selassie nur Trapp. Beiden Mannschaften fehlte es im restlichen Verlauf an der nötigen Präzision, Bremen verteidigte wider besser. Am Ende blieb es bei der Punkteteilung, mit der Werder in der Tabelle vorerst Siebter und die Eintracht Achter bleibt. In den Parallelspielen der 1. Bundesliga gab es die folgenden Ergebnisse: Bielefeld – Dortmund 0:2, Köln – Bayern München 1:2, Augsburg – Mainz 3:1.

Dein Kommentar:
« Österreich ab Dienstag im Lockdown
» Rufe nach digitalen Parteiwahlen ohne Verfassungsänderung