• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

1. Bundesliga: Leipzig lässt Punkte im Titelrennen liegen

Marcel Halstenberg (RB Leipzig / Symbolfoto), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Marcel Halstenberg (RB Leipzig / Symbolfoto), über dts Nachrichtenagentur

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) – Im zweiten Sonntagsspiel des 25. Spieltags der Bundesliga haben sich RB Leipzig und Eintracht Frankfurt 1:1 getrennt. Damit verliert Leipzig den Anschluss an den FC Bayern an der Tabellenspitze. Frankfurt bleibt auf Rang vier im Rennen um die Champions-League-Plätze.

Im ersten Durchgang waren die Leipziger am Sonntag die klar bessere Mannschaft. Etwas Zählbares sprang aus der Überlegenheit aber nicht heraus. Das änderte sich kurz nach dem Seitenwechsel: Emil Forsberg brachte die Hausherren in der 47. Minute per Abstauber in Führung. Im Anschluss machten die Sachsen weiter Druck, mussten aber in der 61. Minute einen Rückschlag hinnehmen, als Daichi Kamada nach Hereingabe von André Silva den Ausgleich erzielte. In der Schlussphase lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch – am Ende blieb es bei der Punkteteilung. Für Leipzig geht es am Freitag in Bielefeld weiter, Frankfurt ist am Samstag gegen Union Berlin gefordert.

« Wenig Andrang in den Wahllokalen
» Krankenkassenbeiträge könnten rasant steigen