• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

1. Bundesliga: Lewandowski fehlt Bayern München mehrere Wochen

Robert Lewandowski (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Robert Lewandowski (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Stürmer-Star Robert Lewandowski hat sich eine Bänderdehnung im rechten Knie zugezogen und wird dem FC Bayern München rund vier Wochen fehlen. Das teilte der deutsche Rekordmeister am Dienstag mit. Nach dem 3:0 der polnischen Nationalmannschaft gegen Andorra war Lewandowski vorzeitig nach München zurückgereist, wo die Diagnose von der medizinischen Abteilung des Bundesligisten erstellt wurde.

Beim Spiel am Sonntag hatte der 32-Jährige die ersten beiden Treffer erzielt, ehe er nach 60 Minuten nach einem Zusammenprall vom Feld musste. Zuletzt war der amtierende Weltfußballer auch im Verein in bestechender Form gewesen, hatte die Münchener erst am vergangen Bundesliga-Spieltag mit seinen Saisontoren 33 bis 35 fast alleine zum Sieg geschossen. Bis zu der Verletzung wurde ihm auch zugetraut, den Tor-Rekord von Gerd Müller zu überbieten, der vor 49 Jahren noch 40 Treffer in einer Bundesliga-Saison geschafft hatte.

« Stiko-Mitglied verteidigt neue Astrazeneca-Empfehlung
» Weltärztepräsident kritisiert Kommunikation zu Astrazeneca