• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Bericht: Nagelsmann bittet Leipzig um Vertragsauflösung

Julian Nagelsmann, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Julian Nagelsmann, über dts Nachrichtenagentur

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) – Julian Nagelsmann steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern München. Der 33-jährige Cheftrainer habe die Vereinsführung von RB Leipzig um die vorzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten, berichtete der „Kicker“ am Montag unter Berufung auf eigene Informationen. RB soll demnach eine Ablöse von rund 25 Millionen Euro fordern.

Bei den Bayern würde Nagelsmann auf Hansi Flick folgen, der den Rekordmeister zum Saisonende verlassen will. Flick gilt als einer der Favoriten auf den Posten des Bundestrainers. Nagelsmann ist seit Mitte 2019 Cheftrainer von RB Leipzig. Zuvor trainierte er die TSG 1899 Hoffenheim. Sein größter Erfolg war bisher der Halbfinaleinzug in der Champions League im vergangenen Jahr.

« CDU setzt im Bundestagswahlkampf auf Werbeagentur aus München
» DAX am Mittag leicht im Minus – Ifo-Index schwächer als erwartet