• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

„Bild“-Chefredakteur will sich mit Drosten „aussprechen“

Axel-Springer-Verlag, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Axel-Springer-Verlag, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Chefredakteur der „Bild“-Zeitung, Julian Reichelt, zeigt sich zum Jahresende versöhnlich. „Vielleicht sollten Christian Drosten und ich zum Jahresende mal miteinander telefonieren und uns aussprechen“, sagte Reichelt der Wochenzeitung „Die Zeit“. Die „Bild“ hatte in den vergangenen Monaten kritisch und öffentlichkeitswirksam über den Lehrstuhlinhaber und Institutsdirektor an der Charité in Berlin berichtet.

Drosten hatte im Laufe der Pandemie hohe Aufmerksamkeit in den Medien erlangt. Die von ihm geleitete Forschungsgruppe war maßgeblich an der Entwicklung des weltweit ersten Diagnostiktests für das Coronavirus beteiligt.

« Gefangene bekommen zu Weihnachten Kartoffelsalat und Würstchen
» Politologe kritisiert Johnsons Krisenmanagement