• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Kolumne

CDU: Glückliche Versager mit Gottkomplex

Eine Kolumne von Sebastian Fiebiger

Angela Merkel

Angela Merkel aka „Mutti Machtnix“ (Foto: 360b | Shutterstock)

In diesem Artikel: Eine Sache kann die CDU geführte Bundesregierung richtig gut: Nichts tun und dabei gut aussehen!

Lesezeit: 2 Minuten

Selbstlob ist ganz groß in Mode! Anlässlich der Griechenland-Krise darf wieder jeder mediengeile Regierungspolitiker durch die Laberrunden der deutschen Fernsehlandschaft onanieren und sich dabei selbst auf die Schulter klopfen. Und das funktioniert! Neben Griechenlands Regierung wirkt jede bayrische Dampfnase wie eine Kompetenzbestie.

Es kommt noch schlimmer! Spätestens zur Bundestagswahl 2017 dürfen wir uns dann täglich Lobeshymnen auf die „Heldentaten“ längst vergangener Tage anhören. Und während sich die amtierende Spielleitung aus Christ- und Sozialdemokraten selbst abfeiert, grunzt die tiefrot-grüne Ersatzbank das Klagelied eines dahinsiechenden Landes.

Das ist auch viel einfacher, als sich Gedanken über eine sinnvolle Gestaltung der Zukunft zu machen und Deutschland wieder auf Erfolg zu bürsten.

Liebe CDU!

Immer wieder muss ich mir von Euch anhören, wie grandios Eure Erfolgsbilanz ist: drölfzich Millionen neuer Arbeitsplätze, Wirtschaftswachstum über der Grasnarbe, frisierter ausgeglichener Haushalt.

Was meint Ihr eigentlich, welche Eurer nicht umgesetzten Reformen, diesen Aufwind verursacht hat? Oder war es die Vorfreude auf PKW-Maut, Betreuungsgeld und die Abschaffung der Praxisgebühr?

Bedankt Euch artig bei Gazprom-Atze für die Agenda 2010 und verzeiht, dass ich Euch geweckt habe!

Angela Merkel

Bei Mutti läuft?! (Foto: De Visu / Shutterstock)

Ernsthaft: Deutschland verpasst gerade den Anschluss an die wirtschaftliche Weltspitze. Die „digitale Agenda“ der „Internetausdrucker“ ist ein Offenbarungseid der Netzpolitik. Deutschland ist weit abgehängt bei Breitbandausbau, technologischer Bildung und Gründerkultur. Und weil das offenbar noch nicht lähmend genug ist, erschwert man die künftige Entwicklung mit absurder Regulierung. Ob man sich an das Leistungsschutzrecht erinnert, wenn man das nächste Mal geklagt, dass es keine europäische oder deutsche Suchmaschine gibt?

Sebastian Fiebiger
Redaktion

Was denkst Du über die Politik der aktuellen Bundesregierung?

Ist Nichtstun das neue Patentrezept? Oder haben sie einfach nur Glück gehabt? Schreib mir Deine Meinung – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Das geht auch ganz ohne lästige Anmeldung.

In Griechenland ist man auch ganz begeistert, von unserer Kanzlerin:

griechenland

(Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock)

Links: Gebloggte Merkelkritik aus dem Netz

Pro Meinungsfreiheit: Wir verlinken auch extreme Positionen des publizierten Meinungsspektrums. Eine Verlinkung ist keine Zustimmung durch die Redaktion.

2 Diese Satire sagt alles über Angela Merkels Bauchgefühl | Campact
5 Da kann man halt nichts machen | Sprengsatz

3 Kommentare 29.05.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 59 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 3 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Jens Schmidtke

    Also so ein Gesicht mache ich nur, wenn ich gerade einen ausklinke ;-)

  • 🕝 Jana Lehm

    Was hat Deutschland bislang erreicht außer sich fein rauszuhalten?

  • 🕝 Otto Kandoo

    Wir haben damals Sarrazin verurteilt und bestenfalls belächelt. Kann es sein, dass wir bald umdenken werden?!

Dein Kommentar:
« Steve Jobs: Erster Trailer zum neuen Kinofilm
» Oskar Lafontaine fordert Ende des Euro