• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Blog
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Claudia Roth gibt sich trotz Umfragetief optimistisch

Claudia Roth, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Claudia Roth, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) gibt sich trotz sinkender Umfragewerte für ihre Partei mit Blick auf die Bundestagswahl weiter optimistisch. „Wir haben nix versemmelt“, sagte sie dem Nachrichtenportal Watson. „Die heiße Phase des Wahlkampfes hat begonnen, viele Menschen haben sich noch nicht entschieden.“

Jetzt gehe es ums Überzeugen, Mobilisieren und Politisieren, „um die wirklich großen, globalen Herausforderungen“. Roth relativierte das derzeitige Umfragetief der Grünen. Sie sagte: „Ich muss immer ein bisschen schmunzeln, wenn der Eindruck erweckt wird, dass wir hier gerade einen schrecklichen Absturz erleben. Erstens stabilisieren sich unsere Werte. Und zweitens reden wir hier von Werten, die doppelt so hoch sind wie unser Wahlergebnis von 2017.“

« Rentenversicherung erwartet für 2022 „ordentliches Rentenplus“
» Merkel wirbt für Impfaktionswoche