• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

DAX legt zu – Impfstoffhoffnungen tragen

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag ist der DAX mit Kursgewinnen aus dem Handel gegangen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.382,30 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,69 Prozent im Vergleich zum Vortag. Marktbeobachtern zufolge begrüßen die Anleger die Anträge von Moderna und Biontech auf eine Notfallgenehmigung für ihre Corona-Impfstoffe in den USA und in Europa.

Die Werte von Volkswagen rangierten an der Spitze der Kursliste mit kräftigen Kursgewinnen von über vier Prozent, gefolgt von den Papieren von Continental und Münchener Rück. Am Ende der Liste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Deutsche Wohnen entgegen dem Trend mit Kursverlusten von über zwei Prozent, hinter den Werten von Vonovia und Delivery Hero. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,2047 US-Dollar (+0,97 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8301 Euro zu haben.

« De Maizière kritisiert Pläne für EU-Armee
» Corona-Hilfen: Bund fordert von Brüssel großzügigere Beihilferegeln