• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Blog
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

DAX nach Zickzack-Kurs leicht im Minus – Fed-Entscheid erwartet

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX nach einem Auf und Ab kaum verändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.710,57 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,12 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Anleger warten gespannt auf den nahenden US-Notenbankentscheid am Mittwoch.

Die Papiere von Siemens Energy waren kurz vor Handelsschluss mit Kursgewinnen von über zwei Prozent an der Spitze der Kursliste zu finden, direkt vor den Werten von Münchener Rück und MTU Aero Engines. Aktien von der Deutschen Bank waren kurz vor Handelsende ganz hinten zu finden mit Kursverlusten von über zwei Prozent, direkt hinter den Papieren von BMW und Continental. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,2121 US-Dollar (-0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8250 Euro zu haben.

« DIW: Bund unterschätzt Risiko von Insolvenzen und Überschuldung
» Treffen zwischen Putin und Biden nach vier Stunden beendet