• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Corona

Deutlich weniger Corona-Tests in Weihnachtswoche

Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

In der vergangenen Woche ist die Zahl der in Deutschland durchgeführten Corona-Tests im Vorwochenvergleich deutlich gesunken.

Lesezeit: 1 Minuten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben des Laborverbandes ALM wurden in der zurückliegenden Kalenderwoche vom 21. bis zum 27. Dezember durch die 169 an der Erhebung teilnehmenden Labore 976.178 PCR-Tests untersucht. In der Vorwoche waren es 1.472.985. Insgesamt 13,2 Prozent aller durchgeführten Tests fielen positiv aus, in der Vorwoche waren es 11,8 Prozent.

Schnelltestangebote verdrängen PCR-Tests

Der Laborverband führt die deutlich gesunkene Auslastung der PCR-Testkapazitäten auf eine geringere Zahl an Abstrichentnahmen für eine PCR-Untersuchung bei gleichzeitig erhöhter Wahrnehmung der vielerorts vorhandenen Schnelltestangebote zurück.

« Lauterbach für Verkürzung der Sommerferien
» Ostbeauftragter für härtere Beschränkungen in sächsischen Hotspots