• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Evangelische Kirche „sehr überrascht“ von Bund-Länder-Beschlüssen

Evangelische Kirche, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Evangelische Kirche, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat mit Enttäuschung auf die jüngste Bund-Länder-Runde reagiert. „Der Beschluss des Corona-Gipfels hat uns sehr überrascht, zumal davon das wichtigste Fest der Christen betroffen wäre“, sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Die EKD werde sich in den von der Bundeskanzlerin angekündigten Gesprächen zunächst genau erläutern lassen, warum die „bewährten Hygieneschutz-Maßnahmen“, die alle Landeskirchen für ihre Gottesdienste haben, nun nicht mehr ausreichen sollen.

„Anschließend werden wir in unseren Gremien beraten, wie wir mit der Bitte umgehen“, so Bedford-Strohm. Bund und Länder hatten sich in der Nacht zu Dienstag entschieden, die Religionsgemeinschaften zu bitten, religiöse Versammlungen an den Osterfeiertagen ausschließlich virtuell durchzuführen.

« Bayer Leverkusen entlässt Cheftrainer Bosz – Hannes Wolf übernimmt
» Ökonomen: Öffnungsstrategie der letzten Wochen gescheitert