• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

EVG rechnet bis 2020 mit massiven Bahn-Verspätungen ▷ Nachrichten

ICE-Zug, über dts Nachrichtenagentur

Foto: ICE-Zug, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Alexander Kirchner, der Chef der Eisenbahnergewerkschaft EVG, rechnet bis 2020 mit massiven Verspätungen bei den Zügen der Deutschen Bahn. „Wer glaubt, dass die Bahn bei der Pünktlichkeit im nächsten oder übernächsten Jahr einen Quantensprung nach vorne machen kann, der irrt“, sagte Kirchner dem Nachrichtenmagazin Focus. Im November kamen nur rund 70 Prozent der Züge pünktlich an.

Als einen der Gründe für die Misere der Bahn nannte Kirchner Versäumnisse der Vergangenheit. „In den letzten 25 Jahren wurden Investitionen in einer Größenordnung von 50 Milliarden unterlassen, dazu kommen noch ein paar Milliarden für die Bahnhöfe“, so Chef der Eisenbahnergewerkschaft EVG. Dies lasse sich nicht von einem Tag auf den anderen aufholen. Schließlich müsse der Verkehr schon heute schon um über 1.000 Baustellen pro Tag herum organisiert werden, so Kirchner weiter.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« FDP kritisiert Syrien-Abzug der USA
» Oettinger will EU-Defizitverfahren gegen Frankreich