• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

FDP kritisiert Ablehnung von Sicherheitsprüfung der Luca-App ▷ Nachrichten 18.08.2021

Barcode für Luca-App an einem Modegeschäft, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Barcode für Luca-App an einem Modegeschäft, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP kritisiert die Ablehnung des Bundesinnenministeriums, die Luca-App durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) überprüfen zu lassen. „Die Bundesregierung sabotiert einmal mehr die digitale Pandemiebekämpfung“, sagte der digitalpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Manuel Höferlin, am Mittwoch. Anders sei die Weigerung nicht zu erklären.

„Von der Corona-Warn-App über die digitalen Impfzertifikate bis zur Luca-App tut die Bundesregierung alles dafür, dass die Menschen das Vertrauen in digitale Tools verlieren“, so Höferlin. Dabei sei das BSI genau dafür da, das Vertrauen durch seine Sicherheitsüberprüfungen zu schaffen. „Das BSI muss daher aus dem Weisungsbereich des Innenministeriums herausgelöst werden“, forderte der FDP-Politiker. Dann könne es „endlich das leisten, wofür es geschaffen wurde“.

18.08.2021 Kommentieren?
« Asselborn verlangt europäische Flüchtlingskontingente
» 7-Tage-Inzidenz in Bayern bei Ungeimpften zehnmal höher