• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Nachrichten

Frauen streiten mit Temperament

Wenn Frauen streiten, dann machen sie das recht temperamentvoll. Das ist zumindest das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Zeitschrift "Freundin". Demnach lehnen nur 29 Prozent der Frauen Türenknallen, Wut und Tränen beim Streit mit dem Partner kategorisch ab. Zwei Drittel (64 Prozent) würden am liebsten laut losheulen, wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen. 43 Prozent der Frauen machen ihrem Partner eine Szene, wenn sie an seinen Gefühlen zweifeln. Jede Dritte (36 Prozent) gibt zu, beim Zoff mit dem Liebsten schon mal etwas kaputt gemacht zu haben. Andererseits streiten Frauen aber eher ungern. 71 Prozent erklärten sie würden lieber zurückstecken, statt einen Streit mit dem Partner anzufangen. 22 Prozent gingen sogar bewusst in die Defensive, um männliche Beschützerinstinkte zu wecken. Wenn Frauen doch einen großen Auftritt hinlegen, dann hauptsächlich aus zwei Gründen: um von Männern ernst genommen zu werden (28 Prozent) oder von eigenen Fehlern abzulenken (17 Prozent).

Befragt wurden 1063 Frauen zwischen 18 und 60 Jahren.

Kommentar

Wie streitet Ihr? Gebt Ihr auch richtig Gas oder geht das bei Euch eher ruhig zu?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Aprilscherze – was steckt dahinter?
» Bleaching selbermachen vs. Zahnarzt – Weiße Zähne wie die Stars