• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Nachrichten

Füße entlarven Fremdgeher

In Zukunft sollten Frauen mehr auf die Füße ihrer Verehrer achten als auf deren Augen oder Hintern. Der Grund: Die britische Fußreflexzonen-Expertin Jane Sheehan behauptet, dass man an den Füßen erkennen kann, ob ein Mann fremdgeht oder nicht. Vor Männern mit schmalen Füßen muss sich Frau demnach besonders in Acht nehmen. Diese Exemplare neigen angeblich ganz besonders zur Untreue. Aber auch vor Männern mit abgeknickten Zehenspitzen ist Vorsicht geboten. Die sollen es nämlich mit der Wahrheit nicht so genau nehmen. Laut Sheehan sucht man sich am besten einen Mann mit auffällig großen Zehenballen. Die sind nämlich Denker, ehrlich und sehr fürsorglich. Wie die Expertin dies alles herausgefunden hat, und ob es auch für Frauen gilt, ist unklar.

Mehr Infos über die "Psychologie der Füße"

Wer sich noch näher mit der "Psychologie der Füße" befassen will: Jane Sheehan hat ein Buch geschrieben. Ihre Abhandlung heißt "Let's read our feet!" und ist auch im deutschsprachigen Raum erhältlich. Bisher allerdings nur auf englisch.

Kommentar

Naaaa… schon mal die eigenen Füße oder die des Freunde gecheckt? Wie sieht´s denn aus da unten?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Frauen: Gutes Aussehen führt zu Sex, Macht & Erfolg
» Kinderlieb oder nicht? Frauen sehen es im Gesicht