• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Blog
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Fußball-EM: Ukraine müht sich zum Sieg gegen Nordmazedonien

Schiedsrichter, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Schiedsrichter, über dts Nachrichtenagentur

Bukarest (dts Nachrichtenagentur) – Im dritten Vorrundenspiel der EM-Gruppe C hat die Ukraine in Bukarest gegen Nordmazedonien mit 2:1 gewonnen. Die Ukrainer legten gut los und hatten in der achten Minute die erste echte Chance, als Malinovskyi vom Sechzehnereck abschloss und Dimitrievski stark parierte. In der 16. Minute setzte Elmas mit einem Kopfball mal ein Ausrufezeichen für den Underdog, traf aber nur das Außennetz.

Das Tor fiel in der 29. Minute aber für den Favoriten, als Yarmolenko nach Ecke von Karavaev bekam und aus kürzester Distanz einschob. In der 34. Minute stand es bereits 2:0, als Yaremchuk von Yarmolenko geschickt wurde und allein vorm Torhüter rechts unten vollstreckte. In der 39. fiel scheinbar der Anschluss für Nordmazedonien, doch Pandev stand bei seinem Treffer knapp im Abseits. Ein verunglückter Klärungsversuch von Velkovski hätte in der 40. Minute fast die Entscheidung gebracht, doch Dimitrievski hielt glänzend. Zur Pause führte der klare Favorit. Nach dem Seitenwechsel kam die Angelovski-Elf aber doch nochmal heran, als nach Strafraumfoul an Pandev in der 57. Minute Alioski zum Elfmeter antrat und im Nachschuss gegen Bushchan verwandelte. In der 84. Minute gab es nach Handspiel von Avramovski hingegen Strafstoß auf der anderen Seite, Malinovskyis schlecht platzierter Versuch hielt der nordmazedonische Keeper aber stark. Die Außenseiter wirkten jedoch zu platt, um noch eine gefährliche Aktion zu kreieren und mussten sich am Ende knapp geschlagen geben. Mit dem Sieg wahrt die Ukraine in Gruppe C ihre Chancen auf die Endrunde, Nordmazedonien hat hingegen kaum noch Möglichkeiten aufs Weiterkommen.

« Insolvenzexperten befürchten „Zombifizierung der Wirtschaft“
» Lauterbach: Curevac für Europa nicht mehr relevant