• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

Grüne für Stärkung des europäischen Katastrophenschutzsystems ▷ Nachrichten 07.08.2021

Hochwasser-Absperrung, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Hochwasser-Absperrung, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der zerstörerischen Waldbrände in Südeuropa und der Türkei haben die Grünen eine Stärkung des Katastrophenschutzes in Europa und bessere Warnsysteme gefordert. „Die Waldbrände sind ein alarmierender Weckruf“, sagte die europapolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Franziska Brantner, der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). „Wir sollten das Europäische Katastrophenschutzverfahren RescEU nachhaltig stärken, um uns in der EU schneller bei solchen Extremwetterkatastrophen helfen zu können.“

Mann sollte die Zusammenarbeit beim Monitoring verbessern, das Warnsystem EU Alert endlich auch in Deutschland einführen, gemeinsam Strategien zur Anpassung an die Klimakrise entwickeln, so die Grünen-Politikerin. Dazu gehöre auch, dass der Tourismus nachhaltiger werde und sich an die Klimarisiken anpasse. „Wir brauchen jetzt eine konsequente Umsetzung des Green Deal, um endlich in Europa gegen die Klimakrise vorzugehen“, so Brantner weiter.

07.08.2021 Kommentieren?
« Esken will SPD-Chefin bleiben
» Umweltministerin für engere föderale Kooperation bei Klimaanpassung