• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

Laschet und Walter-Borjans streiten über Sachverständigenrat ▷ Nachrichten 23.02.2021

Armin Laschet, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Armin Laschet, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nachdem die SPD eine weitere Amtszeit des Wirtschaftsweisen-Chefs Lars Feld verhindert hat, ist ein Streit zwischen den Regierungsparteien entbrannt. „Lars Feld ist einer der renommiertesten Wissenschaftler der Sozialen Marktwirtschaft“, schrieb CDU-Chef Armin Laschet am Dienstag bei Twitter. Der SPD-Finanzminister verhindere „mit Arroganz und Ignoranz“ mitten in der Pandemie, dass Feld im Sachverständigenrat weiterarbeiten könne.

„Gerade jetzt in der Krise wäre Sachverstand wichtiger denn je“, so Laschet. Direkt darauf antwortete SPD-Chef Norbert Walter-Borjans bei Twitter, dass man sich eine „offensichtlichere Demaskierung“ nicht wünschen könne. Es schade, solche Positionen „jahrzehntelang als Eigentum zu betrachten“.

23.02.2021 Kommentieren?
« Union verteidigt Wohnraumoffensive
» DIW: Mietendeckel hat Wohnungsangebot verknappt