• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Blog
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Löw bleibt Nationaltrainer

Jogi Löw (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Jogi Löw (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Joachim Löw bleibt Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Den seit März 2019 eingeschlagenen Weg der Erneuerung des Nationalteams wolle der DFB mit Bundestrainer Joachim Löw „uneingeschränkt“ fortsetzen, wie der DFB nach Gesprächen mit Löw in Frankfurt am Montag mitteilte. Trotz der zuletzt schwachen Ergebnisse, allen voran das 0:6 in Spanien, wird Löw also auch bei der Europameisterschaft im kommenden Jahr an der Seitenlinie stehen.

„Der Bundestrainer wird alle nötigen Maßnahmen ergreifen, um mit der Mannschaft eine begeisternde EM 2021 zu spielen“, teilte der DFB weiter mit. In der Vorrunde der paneuropäischen EM warten mit Weltmeister Frankreich, Europameister Portugal und Ungarn starke Gegner auf das DFB-Team. Für Löw, der seit 2006 die Nationalmannschaft trainiert, wäre die EM das bereits siebte große Turnier.

« CDU-Wirtschaftsrat für stärkere Länder-Beteiligung an Corona-Hilfen
» Homeoffice-Pauschale soll zeitlich befristet werden