• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Lukas Kwasniok wird neuer Cheftrainer beim SC Paderborn

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Paderborn (dts Nachrichtenagentur) – Der Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat Lukas Kwasniok als neuen Cheftrainer für die kommende Saison verpflichtet. Der 39-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie der Verein am Montag mitteilte. Er wechselt vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken.

In Paderborn tritt er die Nachfolge von Steffen Baumgart an, der in der kommenden Saison den 1. FC Köln trainiert. Kwasniok sei ein „aufstrebender und ehrgeiziger Cheftrainer“, der perfekt in das Anforderungsprofil von Paderborn passe, sagte SCP-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth. Der neue Trainer hatte die Fußballlehrer-Lizenz des DFB im Jahr 2018 erlangt. Vor seiner Station in Saarbrücken trainierte er bereits den FC Carl Zeiss Jena.

« Brandenburgs Wirtschaftsminister verteidigt Lockerungen
» Deutlich weniger Kfz-Diebstähle