• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Blog
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Russland: Mehrere Tote bei Schusswaffenangriff in Schule

Polizist in Russland, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Polizist in Russland, über dts Nachrichtenagentur

Kasan (dts Nachrichtenagentur) – In einer Schule in der russischen Stadt Kasan sind am Dienstag mehrere Menschen bei einem Schusswaffenangriff getötet worden. Die russische Nachrichtenagentur Interfax berichtete von mindestens neun Toten. Es handele sich um mehrere Schüler sowie einen Lehrer, hieß es.

Polizeibeamte sollen dem Bericht zufolge einen 17-jährigen Tatverdächtigen festgenommen haben. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Kasan ist die sechstgrößte Stadt des Landes sowie die Hauptstadt der autonomen Republik Tatarstan im östlichen Teil des europäischen Russlands.

« DAX startet vor ZEW-Daten deutlich im Minus
» Spahn warnt vor „Übermut“ bei Öffnungen