• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Schalke 04 trennt sich von Cheftrainer und Sportchef

Schalke-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Schalke-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Aufgrund der anhaltenden sportlichen Talfahrt zieht der Fußball-Bundesligist Schalke 04 offenbar personelle Konsequenzen. Der Verein trenne sich unter anderem von Cheftrainer Christian Gross und Sportchef Jochen Schneider, berichten am Sonntagvormittag mehrere Medien übereinstimmend. Laut Sky sowie dem „Kicker“ müssen auch Teammanager Sascha Riether sowie Athletiktrainer Werner Leuthard gehen.

Gross ist nach David Wagner und Manuel Baum bereits der dritte Trainer, den die Königsblauen diese Saison entlassen. Sportlich haben die Wechsel bisher nichts gebracht – die Schalker stehen mit nur neun Punkten abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Zuletzt hatten die Knappen sehr deutlich gegen den VfB Stuttgart sowie Borussia Dortmund verloren. Der Klassenerhalt gilt mittlerweile als äußerst unwahrscheinlich.

« Dreyer setzt bei Öffnungen auf Schnelltests
» Klöckner kritisiert Umgang der Kirche mit Missbrauchsfällen in Köln