• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Das Sterben geht weiter

Ukraine: Sommeroffensive der russischen Armee

Eine Kolumne von Sebastian Fiebiger

Das Sterben in der Ukraine hat wieder begonnen. Russlands massiver Truppeneinsatz trifft auf eine weiterhin schwache ukrainische Armee.

Wie weit geht Putin?

Wie weit geht Putin? (Foto: ID1974 | Shutterstock)

Die Sommeroffensive der russischen Armee hat begonnen. Jetzt ist es leider nur noch eine Frage der russischen Ambitionen, wo der Krieg enden wird. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr zum Kotzen ich das finde.

Schnelle Sanktionen!

Inzwischen verbietet sich imho auch jede Rücksichtnahme des Westens gegenüber der russischen Bevölkerung, was die Verschärfung von Sanktionen angeht. Gerade bei der Einschränkung des Zahlungs- und Reiseverkehrs, sind noch einige Maßnahmen denkbar, die sehr kurzfristige Wirkung erzielen.

Die inner-russische Opposition wartet auf solche Signale! Hat sie doch mit ihren Aktionen rund um die Ermordung des Oppositionellen Boris Nemzow gezeigt, dass sie durchaus schlagkräftig ist und deutlich mehr Menschen auf die Straße bekommt als Putin mit vom Kreml bezahlten „Berufsdemonstranten“.

trauerzug Boris Nemtsov

Trauermarsch zu Ehren des ermordeten, russischen Oppositionellen Boris Nemtsov (Foto: olegkozyrev | Bigstock)

Der Krieg muss teurer werden

Es bleibt das wahr, was führende europäische Politiker schon im vergangenen Jahr gesagt haben: der Krieg gegen Russland ist militärisch nicht zu gewinnen. Man kann ihn für Putin nur so teuer machen, dass er – seinem Pragmatismus folgend – unattraktiv wird. Das macht aber nur dann Sinn, wenn man bereit ist, umfassende Unterstützung für den politischen und wirtschaftlichen Neuaufbau der Ukraine nach dem Krieg zu leisten.


Redaktion


Was denkst Du über die Lage in der Ukraine? Wird der militärische Konflikt jetzt wieder eskalieren oder bleibt es bei geringen Gebietsgewinnen und Frontbegradiungen? Wie wird der Westen reagieren? Wie sollte er reagieren? Schreib mir Deine Meinung! Direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Das geht auch ganz ohne lästige Anmeldung.

Kommentare:
  • Sebastian

    Du kommst irgendwie vom Thema (Deinen Vorwürfen gegenüber meiner Person) ab.

    Warum willst Du mit mir die weltpolitische Lage diskutieren, wenn ich a) ein bezahlter Propagandist bin und b) keine Ahnung habe? Das macht doch irgendwie keinen Sinn?!

    Die Dinge, die Du oben ansprichst, wurden hier in den vergangenen Monaten hinreichend thematisiert. Vielleicht einfach mal nachlesen.

    Die Kurzfassung extra für Dich:

    Wir sind hier nicht auf dem Fußballplatz, wo die ein Hälfte das Team USA und die andere Russland anfeuert. Ich habe die USA in den vergangenen Jahren wiederholt kritisiert. Dass ist für mich aber kein Grund, die russische Aggression zu befürworten.

    Für die russische Truppenpräsenz gibt es hinreichende Belege, von denen ich einige in der Vergangenheit vorgestellt habe. Die kann man natürlich auch wieder alle als Propaganda lapidar vom Tisch wischen.

    Dann einfach abwarten. Genau wie im Falle der Krim wird sich Putin schon irgendwann selbst dafür feiern und einräumen, dass es russisches Kriegsgerät nebst Personal war.

  • Erwin Wiedermann

    Hier wir von einem Genozid gesprochen, nicht von einem Suizid, als „Journalist“ sollten doch Begrifflichkeiten schon verstanden werden. Genau das zeigt wie genau Sie recherchieren, nämlich gar nicht. Abschreiben, nachplappern und Informationen verbreiten die Sie weder Lesen noch verstehen. Danke, diese Art von Journalismus ist „Bild“-Niveau. Und das Blatt taugt nicht einmal mehr fürs Clo.

  • Sebastian

    ICH kann die Begriffe schon auseinander halten. Dort stand „Suizid“. Andi hat seinen Kommentar nachträglich editiert.

    Ansonsten ist der Kommentar ja eher substanzloses Gepöbel. Darauf kann ich nicht wirklich antworten.

  • Niko

    Mich würde interessieren, woher du die Informationen für die ganzen Behauptungen und Anschuldigungen bekommst? Es kling ganz nach der guten alten Bild-Zeitung. Oder ist der doch das Blatt für die Abiturienten, der Spiegel? Sehr suspekte und völlig primitive Propaganda-Seite. Über RT herziehe aber selbst solch einen geistigen Dünschiss verbreiten….

  • Niko

    Von welcher Aggression sprichst du die ganze Zeit? Nenne bitte Beispiele.

Dein Kommentar:
« Kinotheapie – Filme gegen Phobien und Traurigkeit
» So schnell vernichtet das Internet TV und Zeitungen