• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

WHO-Chef gratuliert Biden und Harris

Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf, über dts Nachrichtenagentur

Genf (dts Nachrichtenagentur) – Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat Joe Biden zum Sieg bei der US-Präsidentschaftswahl gratuliert. „Congratulations to President-elect Joe Biden and Vice President-Elect Kamala Harris“, schrieb Tedros am Sonntag auf Twitter. Seine WHO-Kollegen und er freuten sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Administration.

Krisen wie die Covid-19-Pandemie zeigten, wie wichtig globale Solidarität für den Schutz von Leben und Lebensgrundlagen sei. Tedros warb deshalb für Zusammenarbeit. US-Präsident Donald Trump hatte Ende Mai das Ende der Zusammenarbeit der Vereinigten Staaten mit der WHO erklärt. Offiziell wurde der Austritt im Juli eingereicht – er sollte zum 6. Juli 2021 wirksam werden. Biden hatte jedoch bereits vor der Wahl angekündigt, die Entscheidung rückgängig machen zu wollen.

« BA-Chef hält Homeoffice-Gesetz nicht für zwingend nötig
» Union kritisiert sächsisches Oberverwaltungsgericht