• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
  • A-Z
Nachrichten

Wirtschaftsleistung im vierten Quartal leicht gestiegen

Container, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Container, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im vierten Quartal 2020 gegenüber dem dritten Quartal leicht gestiegen. Preis-, saison- und kalenderbereinigt war es 0,3 Prozent höher, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Demnach fiel die Entwicklung des BIP sowohl für das vierte Quartal als auch für das gesamte Jahr 2020 mit -4,9 Prozent (kalenderbereinigt: -5,3 Prozent) etwas positiver aus als Ende Januar berichtet.

Im Verlauf des vergangenen Jahres hatte sich die deutsche Wirtschaft nach dem historischen Einbruch des BIP um 9,7 Prozent im zweiten Quartal im dritten Quartal zunächst erholt (+8,5 Prozent). Im vierten Quartal wurde diese Erholung durch die zweite Corona-Welle und den erneuten Lockdown zum Jahresende gebremst.

« Coronakrise führt zu Finanzierungsdefizit von 139,6 Milliarden Euro
» Spahn: Erste Selbst-Schnelltests werden am Mittwoch genehmigt