• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Sport

BVB – Scheitert Borussia Dortmund an den vielen Verletzten?

Mats Hummels

Mats Hummels (Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com)

Am Wochenende geht es wieder los, die Bundesliga startet nach der Länderspiel Pause der Deutschen Nationalmannschaft.

Vielen ist es dort schon aufgefallen bis auf Mats Hummels war kein Dortmunder Spieler im Kader von Jogy Löw nominiert. Der naheliegende Grund dafür sind die vielen Verletzten, die Dortmunds Coach Jürgen Klopp momentan verkraften muss.

Dortmund gegen Hannover 96

Das Spiel am kommenden 9. Spieltag in Dortmund gegen Hannover 96 kann zur echten Härteprobe werden. Denn neben dem Langzeitverletzten Lukasz Piszczek (Hüft OP), der erst zur Rückrunde zurück erwartet wird, fehlen auch Marcel Schmelzer (Muskelfaserriss Oberschenkel) Ilkay Gündogan (Lendenwirbelstauchung) sowie Sebastian Kehl (Bänderriss) bereits seit Wochen.

Auch der Ersatz ist lädiert

Gündogan (nimmt bereits wieder am leichten Lauftraining teil) und Kehl wurden von Sahin und Bender in der Startelf vertreten, jedoch haben diese beiden ebenfalls mit Verletzungen zu kämpfen, während Sahin sich im Spiel gegen Gladbach einen Außenbandteilriss im rechten Sprunggelenk zuzog und definitiv ausfallen wird, nutze Sven Bender die Länderspielpause um sich noch von einer Muskelverhärtung zu kurieren, sein Einsatz ist jedoch fraglich.

Wären diese Rückschläge in der Defensive nicht schon genug, kommen die fraglichen Einsätze von Marco Reus und Jonas Hofmann in der Offensive hinzu. Reus hatte auf die Länderspiele gegen Irland und Schweden verzichtet, um sich von einem Anriss des Innenbands im linken Sprunggelenk zu erholen und Jonas Hofmann hatte auf die U-21 Nominierung verzichtet, da er an einer Sehnenscheidenentzündung in der linken Kniekehle laboriert. Sollten beide Spieler ebenfalls nicht spielen können, würde es insgesamt 8 Spieler treffen, die gegen Hannover verletzungsbedingt ausfallen.

Mats Hummel fehlt wegen Rot

Weiterhin kommt erschwerend hinzu, dass Mats Hummels nicht spielen darf, da er durch seine Notbremse gegen Havard Nordtveit und der folgerichtigen Roten Karte zu einem Spiel Sperre verurteilt wurde. Erster Ersatzmann hier wäre der Grieche Sokratis, der aufgrund einer Adduktorenverletzung jedoch das Spiel gegen Gladbach verpasst hatte. Glücklicherweise konnte er schon beim Spiel der Griechen gegen die Slowakei wieder 90 Minuten spielen. Ansonsten hätte wohl Koray Günter sein Startdebüt feiern können.

Prall gefülltes Lazarett vor Derby

Das Dortmunder Lazarett ist prall gefüllt und man kann nur hoffen, dass nicht noch mehr Spieler hinzu kommen werden, denn die nächsten Wochen haben es für die Dortmunder in sich. Nach dem Meisterschaftsspiel am Samstag folgt Dienstag 22.10 direkt das Champions League Gruppenspiel gegen den Tabellenführer der Gruppe F Arsenal London und Samstag 26.10 kommt es zum Derby gegen FC Schalke 04, wo es bekanntlich nicht immer sehr freundschaftlich zugeht und weitere Verletzte befürchtet werden können.

Bewährungsprobe für die zweite Reihe

Vielleicht nutzen somit Spieler aus der zweiten Reihe ihre Chance und Dortmund zeigt damit, dass sie sich wirklich in der Breite verstärkt haben. Neben Erik Durm der schon gegen Gladbach und Marseille den verletzten Marcel Schmelzer ersetzt hat, wird dies Sokratis sein der den gesperrten Hummels ersetzen wird. Vor allem im Defensiven Mittelfeld, darf man gespannt sein was sich Dortmund Coach Jürgen Klopp ausdenken wird, da alle 4 Spieler die sonst die beiden Positionen dort besetzen (Sahin, Gündogan, Kehl und Bender) verletzt oder zumindest stark angeschlagen sind.

Sebastian Fiebiger
Redaktion

Was meint ihr? Kann Dortmund mit jungen Talenten auftrumpfen oder kostet das „Lazarett Borussia“ wertvolle Punkte? Schreibt uns eure Meinung. Direkt in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Unglaubliche Bilder zeigen unsere Welt
» So kannst du lernen, andere zu überzeugen