• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Katherine Heigl adoptiert Kind mit Behinderung ▷ Stars

Katherina Heigl

Katherina Heigl (Foto: DFree / Shutterstock)

Sie scheint keine Angst vor großer Verantwortung zu haben: Katherine Heigl wird ein koreanisches Baby mit Behinderung adoptieren.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Schauspielerin aus “Die nackte Wahrheit” bestätigte vor kurzem, dass sie und ihr Mann Josh Kelley ein zehn Monate altes Mädchen namens Nayleigh adoptieren werden. Der Adoptionsprozess war nur von kurzer Dauer, da die Kleine sich schnell in ihre neue Familie eingewöhnen soll.

Es ging schneller, weil das Kind behindert ist

Heigl erklärt dazu: “Sie ist ein Kind mit Behinderung, deshalb ist alles viel schneller gegangen. Man wollte, dass sie so schnell wie möglich zu uns kommt. Das Timing hat eine Rolle dabei gespielt, wann wir es öffentlich machen. Ich wollte es bekannt machen, damit niemand denkt, ich habe ein koreanisches Baby geklaut!”

Katherine Heigl: War die Adoption Bestimmung?

Die Star-Blondine ist derweil überzeugt, dass Nayleigh für sie und ihren Gatten bestimmt war. “Sie wurde einen Tag vor meinem Geburtstag im November geboren, das ist wirklich ein glücklicher Zufall und irgendwie ein Zeichen. Ich habe erst vor kurzem gemerkt, dass ich im Grunde dadurch meinen Geburtstag für den Rest meines Lebens einbüßen muss.”

So lief die Adoption

Die 30-jährige Aktrice sprach außerdem über den Prozess, den sie und Kelley für die Adoption durchlaufen mussten. Der US-Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres verriet sie: “Wir werden sehr bald adoptieren. Vor ungefähr einem Jahr sagten wir uns: “Okay, lass uns diesen Prozess beginnen”, und der Prozess ist sehr intensiv.” Unter anderem mussten sie einen 40-seitigen Fragebogen ausfüllen, erklärte Heigl weiter: “Da sind stichhaltige Fragen dabei. Man denkt über manche der Fragen länger nach. Man spricht darüber, aber man kommt erst richtig rein, wenn man sich die Fragen anschaut und sich sagt: “O mein Gott, wir beantworten diese Fragen lieber richtig, sonst kriegen wir kein Baby.”

Die Filmschönheit ging sogar soweit, den Adoptionsprozess mit der Geburt eines Kindes zu vergleichen: “Es ist anders, aber dann auch wieder nicht. Wisst ihr was ich meine? Ich bin mir sicher, dass es genauso intensiv ist, ein Kind auf natürlichem Wege zu haben, weil man die körperlichen Anstrengungen dabei durchmacht.”

Katherine Heigls Adoptivschwester stammt auch aus Korea

Die Tatsache, dass ihre Schwester ebenfalls aus Korea adoptiert wurde, spielte bei ihrer Wahl eine große Rolle, gibt Heigl zu. “Es war schon immer ein großer Teil in meinem Leben und meiner Familie. Meine Schwester ist koreanisch und meine Eltern adoptierten sie in den 70ern, und ich wusste schon immer, dass das etwas ist, das ich machen will.”

Kompromisse wollte sie keine eingehen, beharrt sie. “Ich wollte einfach nur sichergehen, dass ich einen Kerl heirate, der versteht, dass es auf jeden Fall passieren würde. Nicht jeder kann das nachvollziehen, nicht jeder denkt so.”

Katherine Heigl

Geburtsdatum: 24.11.1978
Geburtsort: Washington D.C. (USA)
Nationalität: us-amerikanisch
Sternzeichen: Schütze
Körpergrösse: 1,75 m
bürgerlicher Name: Katherine Marie Heigl
Spitzname: Katie
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: braun

Dein Kommentar:
« Michael Jackson Tribut Show: Chris Brown Auftritt weiter unklar
» Michael Jackson: Telefonierte sein Leibarzt während er starb?