• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

Melanie C: Spice Girl Ende war schwer für sie ▷ Stars

Ex-„Spice Girl“ Melanie C hat es nach der Trennung ihrer Band nicht besonders leicht gehabt.

Wie die Jugend-Zeitschrift „Bravo“ berichtet, musste sie sich erst an ein Leben ohne Luxus gewöhnen. Die Sängerin dazu: „Wir sind im Privatjet gereist, haben in den teuersten Hotels geschlafen. Und mussten immer perfekt sein – ein enormer Druck.“ Nach dem Aus habe sie sich gleich an ihr erstes Solo-Album gemacht, so Melanie C. Sie habe gearbeitet wie verrückt, habe Depressionen und eine Essstörung bekommen. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Solo-Künstlerin und über ihre damaligen Probleme hinweg. Die Sängerin wörtlich: „Ich habe eine Therapie gemacht und dabei gelernt, dass ich nicht ‚Super Woman‘ bin.“

Melanie C: zweites Album

Mittlerweile veröffentlichte Melanie C ihr zweites Solo-Album „Beautiful Intentions“. Die erste Single-Auskoppelung „First Day Of My Life“ eroberte im Sturm die europäischen Charts.

Die zweite Single „Better Alone“ erscheint am Freitag (24.02.).

Kommentar

Was haltet Ihr von Melanie C? Wie fandet Ihr die Spice Girls? Welches Spice Girl hat Euch am Besten gefallen?

Dein Kommentar:
« Akupressur – ein Wundermittel?
» Mette-Marit: Ihr Sohn hat sieben Taufpaten