• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

Mick Jagger: Sein Vater ist tot ▷ Stars

Mick Jagger

Mick Jagger (Foto: Denis Makarenko | Bigstock)

Joe Jagger, der Vater von „Rolling Stones“-Frontmann Mick Jagger, ist tot.

Lesezeit: 1 Minuten

Er verstarb gestern Abend (11.11.) in einem Londoner Krankenhaus im Alter von 93 Jahren, wie die „BamS“ berichtet. Todesursache: eine schwere Lungenentzündung. Mick unterbrach die derzeitige US-Tournee der „Stones“ und flog umgehend nach London. Es heißt, er habe seinen Vater noch am Krankenbett besuchen können, bevor dieser dann gestorben sei. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Sturz im Haus in London

Erst vor wenigen Tagen stürzte Joe Jagger in seinem Haus in London und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund der Tournee konnte Mick Jagger seinen Vater damals nicht besuchen, stand aber in ständigem Kontakt zu ihm.

Dein Kommentar:
« Heute: Kylie Minogue gibt erstes Konzert in Sydney
» Die dreckigsten Städte Deutschlands