Lifestyle
Erprobt: Die besten Tipps für’s erste Date

Vor dem ersten Date ist Jeder aufgeregt. Was soll man anziehen, worüber reden? Wie sagen Euch, worauf es beim ersten Date ankommt und was man unbedingt vermeiden sollte.

Das erste Date - spannend und aufregend

Das erste Date – spannend und aufregend (Foto: Ammentorp Photography | Shutterstock)

In Deutschland gibt es eine Menge Leute, die auf der Suche nach einem Partner oder einer Partnerin sind. Sie haben bisher noch nicht den Richtigen für eine feste Beziehung gefunden. Einigen fehlt einfach die Zeit, um auf die Suche zu gehen, andere dagegen setzen sich selbst so unter Erfolgsdruck, dass sie einfach zu verkrampft sind und ihren Traumpartner einfach übersehen.

Wo findet man Singles?

Was ist also zu tun, um bei der Partnersuche endlich Erfolg zu haben? Heute gibt es vielfältige Möglichkeiten. Die Chatrooms im Internet sind voll von Singles, die nur darauf warten, nette Bekanntschaften zu machen. Clevere Veranstalter bieten Kennenlern-Parties oder Blitz-Dating-Veranstaltungen an, auf denen man gleich die Auswahl zwischen mehreren Kandidaten hat. Oder man greift auf die altbewährten Methoden der Zeitungsannonce oder einer Partnervermittlung zurück. Die Art der Kontaktaufnahme wählt jeder nach seinem Geschmack.

Wichtige Tipps für’s erste Treffen

Hat man einen konkreten Termin für die erste Verabredung, stellt man sich zwangsläufig Fragen wie: Was soll ich anziehen? Wie soll ich auftreten? Welche Themen darf ich anschneiden? Sie sind unsicher und spüren, dass man Ihnen das auch ansieht. Deshalb geben wir Ihnen hier einige Ratschläge und erprobte Tipps, damit Sie auf das erste Date gut vorbereitet sind.

Werden Sie sich vorher darüber klar, was Ihr Ziel ist. Sind Sie auf der Suche nach einer festen Beziehung oder wünschen Sie sich einen Freizeitpartner für gelegentliche gemeinsame Unternehmungen? Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte Ihr Gegenüber schon wissen, worauf es Ihnen ankommt. Sonst kann es Ihnen passieren, dass er/sie eine auf der Suche nach einer festen Beziehung ist, Sie aber ganz andere Vorstellungen haben. Spielen Sie also mit offenen Karten und nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit einem netten Gesprächspartner ungezwungen zu unterhalten.

Wo treffen?

Zur Sicherheit trifft man sich am besten auf neutralem Boden, z. b. in Gaststätten, Cafes oder einer Bar. Aber die Atmosphäre dort sollte eine ungestörte Unterhaltung ermöglichen. Besonders Frauen sollten den Treffpunkt einer Freundin oder Bekannten mitteilen und sich ggf. auch dort anrufen lassen.

Geben Sie beim ersten Treffen nicht zu viele private Informationen über sich heraus. Und hören Sie vor allem auch aufmerksam zu. Schon mancher wurde beim ersten Date derart zugetextet, dass er die Lust auf weitere Treffen gleich wieder verloren hat.

Seien Sie natürlich!

Versuchen Sie nicht, krampfhaft positiv zu wirken. Eine natürliche, lockere Art kommt immer am besten an. Ihr Gesprächspartner wird spüren, ob Sie sich natürlich geben oder ihm eine Rolle vorspielen.

Stellen Sie ruhig alle Fragen, die für Sie von Interesse sind. Schließlich ist es nicht leicht, herauszufinden, ob man den Traumprinzen oder die Traumprinzessin vor sich hat. Folgen Sie Ihrem Gefühl, aber reagieren Sie nicht zu überschwänglich.

Was sollte man bei der Kleidung beachten?

Ein gesundes Selbstwertgefühl sollten Sie mitbringen, wenn Sie sich mit fremden Menschen zum ersten Mal treffen. Wählen Sie also Kleidung, in der Sie sich gut angezogen fühlen. Dann strahlen Sie auch Selbstbewusstsein aus.

Achtung! Frauen sollten sich mit einem sexy Outfit zurückhalten. Der potentielle Partner soll Ihnen ja nicht dauernd in den Ausschnitt starren, sondern Ihnen zuhören und Augenkontakt aufnehmen.
Ganz normale, saubere Kleidung ist immer empfehlenswert. Seien Sie so natürlich, wie Sie nur können. Spielen Sie nichts vor, seien Sie einfach Sie selbst!

Erstes Date - die Rechnung macht man besser nicht zum Thema

Erstes Date – die Rechnung macht man besser nicht zum Thema (Foto: Minerva Studio | Shutterstock)

Vorsicht mit Parfüm

Legen Sie nur dezentes MakeUp auf und setzen Sie nicht übermäßig viel Parfüm ein. Wenn dem Anderen der Duft nicht angenehm ist oder er gar unter Allergie leidet, ist das Date eher zu Ende, als es Ihnen lieb ist.

Was sollten sie in jedem Fall vermeiden?

Bitte keine Gespräche über frühere Partner oder Probleme. Schließlich geht es darum, jemanden neu kennenzulernen. Problemgespräche in dieser Phase schrecken eher ab. Und trinken Sie vorher nicht zuviel Kaffee, sonst verbringen Sie mehr Zeit auf der Toilette als mit Ihrem Gesprächspartner.

Worauf achtest Du beim ersten Date? Was ist für Dich ein Nogo? Was zieht Dich an? Hast Du schon mal einen totalen Reinfall erlebt? Was ist passiert? Kennst Du gute Tipps, die hier fehlen? Wir freuen uns über Deine Erfahrungen, Tipps und Ergänzungen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1,00 von 51 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Opera 10 Beta
» Mini GmbH: Gründung als Alternative zur Limited?