Statistik
USA: Mehr Waffenläden als Supermärkte

Statistik: Waffenhandel in den USA

Statistik: Waffenhandel in den USA (Abb.: Statista)

Nach dem Anschlag von Orlando flammt die Diskussion um schärfere Waffengesetze wieder auf. In den vergangenen Jahren ist allerdings nach solchen Ereignissen – in steter Regelmäßigkeit – genau gar nichts passiert. Es steht zu befürchten, dass die übermächtige Waffenlobby auch dieses Mal den Kampf um das Waffenrecht gewinnt. Die argumentiert nach dem bekannten Muster und ruft nach mehr Waffen: „Wären die Clubbesucher bewaffnet gewesen, hätten sie den Anschlag schneller beenden können.“

Ausmaße des Waffenhandels in den USA und Deutschland

Die Infografik zeigt, welches Ausmaß der legale Waffenhandel in den USA inzwischen angenommen hat. Man schätzt, dass in den USA rund 300 Millionen Schusswaffen im Umlauf sind. In Deutschland sind es immerhin noch 30 Millionen. Die Quote ist in den USA mit 89 Schusswaffen je 100 Einwohner mehr als doppelt so hoch wie in Deutschland. (30 je 100 Einwohner)

Was denkst Du über das Thema? Schreib uns Deine Meinung! Das geht direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Sogar anonym und ganz ohne lästige Anmeldung.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Politik alarmiert: In Deutschland darf es keine Kinderehen geben
» Steckt Russland hinter den Hackerangriffen des IS?

Trackback-URL: