• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

2. Bundesliga: Bremen zurück auf dem zweiten Platz ▷ Nachrichten 08.05.2022

Christian Groß (Werder Bremen), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Christian Groß (Werder Bremen), über dts Nachrichtenagentur

Aue (dts Nachrichtenagentur) – Am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga hat Werder Bremen den Sprung zurück auf Platz zwei geschafft. Beim 3:0-Sieg gegen den bereits feststehenden Absteiger Erzgebirge Aue verschafften sich die Bremer eine gute Ausgangslage für das Saisonfinale. Marco Friedl (49. Minute), Niclas Füllkrug (92. Minute) sowie Niklas Schmidt (96. Minute) sorgten für die Treffer des Tages.

In der Tabelle hat Werder jetzt drei Punkte Vorsprung auf den dritten Platz – ein Unentschieden würde am letzten Spieltag also für den direkten Wiederaufstieg reichen. Schalke 04 steht als erster Aufsteiger bereits fest. Auf Platz drei und vier stehen punktgleich der Hamburger SV und der SV Darmstadt 98. Der HSV hat dabei das deutlich bessere Torverhältnis. Am letzten Spieltag trifft Bremen am kommenden Sonntag zu Hause auf Jahn Regensburg, der HSV spielt auswärts gegen Hansa Rostock und Darmstadt muss im eigenen Stadion gegen den SC Paderborn antreten. Auf den Abstiegsrängen ist unterdessen bereits alles entschieden. Ingolstadt und Aue steigen direkt ab – Dynamo Dresden muss in die Relegation. Dementsprechend hatten die Parallelbegegnungen von Sonntag nur noch wenig sportliche Bedeutung. Die Ergebnisse: Holstein Kiel – 1. FC Nürnberg 3:0, Karlsruher SC – Dynamo Dresden 2:2.

Dein Kommentar:
« Hannover 96 verpflichtet Stefan Leitl als neuen Cheftrainer
» Polizeigewerkschaft verteidigt Fahnenverbot an Berliner Gedenkorten