• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Frankreich schlägt Polen und steht im WM-Viertelfinale ▷ Nachrichten 04.12.2022

WM-Achtelfinale Frankreich - Polen am 04.12.2022, Pressefoto ULMER/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur

Foto: WM-Achtelfinale Frankreich – Polen am 04.12.2022, Pressefoto ULMER/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur

Doha (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Fußball-WM in Katar hat Titelverteidiger Frankreich das Achtelfinale gegen Polen mit 3:1 gewonnen. Die Équipe Tricolore hatte das Spiel von Beginn an weitgehend im Griff. Der polnische Keeper Wojciech Szczesny musste bereits in den ersten Minuten einige Male retten.

Aber auch die Polen konnten sich zwischenzeitlich steigern und Chancen erarbeiten. In der 38. Minute hätte der Außenseiter sogar in Führung gehen müssen, die Franzosen konnten in einer chaotischen Sequenz aber gleich drei Schüsse abblocken. Auf der anderen Seite machten es Les Bleus kurz vor der Pause besser. Nach einem präzisen Pass von Kylian Mbappé in die Spitze vollstreckte der treffsichere Stürmer Olivier Giroud souverän. Mit der Führung im Rücken war Polen in der zweiten Halbzeit gezwungen, sich etwas von der defensiven Taktik zu verabschieden. Die Franzosen nutzten die zunehmend größer werdenden Räume aus und legten in der 75. Minute durch einen Treffer von Mbappé nach. Für die in der Offensive weiter harmlosen Polen erwies sich dieser Rückstand als uneinholbar. Stattdessen traf Mbappé in der 90. Minute ein weiteres Mal. Dank eines Elfmetertors von Robert Lewandowski gelang den Polen aber kurz vor Schluss zumindest noch der Ehrentreffer. Die Équipe Tricolore spielt damit am Samstag im Viertelfinale gegen den Gewinner der Partie England gegen Senegal, die am Abend ausgespielt wird.

04.12.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Gerhart Baum kritisiert FDP-Vorschläge für Rundfunk-Reform
» Marcon will Russland “Sicherheitsgarantie” bieten – Ampel dagegen