• Home
  • Magazin
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Gesundheit
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Grüne fordern Preisdeckel für Index-Mieten ▷ Nachrichten 30.09.2022

Mietwohnungen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Mietwohnungen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chefin Ricarda Lang hat sich für einen Preisdeckel bei Index-Mieten ausgesprochen. Die Grünen wollten “das Thema Mieten in den Blick nehmen”, sagte Lang dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Denn die aktuelle Krise treffe besonders Menschen, die schon zuvor einen großen Teil ihres Einkommens für die Miete aufbringen mussten.

“Wir wollen deshalb zum Beispiel Index-Mieten deckeln”, sagte die Grünen-Chefin. Gerade in größeren Städten würden die Mieten zunehmend an die Preissteigerungen gekoppelt. “Das bedeutet in Zeiten wie diesen massive Mietsteigerungen”, kritisierte Lang. Zusätzlich zu den steigenden Gas- und Stromkosten sei das “untragbar”. Da wollten die Grünen den Mieterschutz stärken.

30.09.2022 Kommentieren?
Dein Kommentar:
« Acht Länder wollen Verschärfung der Teil-Impfpflicht nicht umsetzen
» Lang erwartet Zustimmung für AKW-Streckbetrieb bei Grünen-Parteitag