• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

Formel 1: Verstappen nach Sieg bei Heimrennen wieder WM-Führender ▷ Nachrichten 05.09.2021

Formel-1-Rennauto von Red Bull, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Formel-1-Rennauto von Red Bull, über dts Nachrichtenagentur

Zandvoort (dts Nachrichtenagentur) – Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen in den Niederlanden gewonnen und damit wieder die Führung in der WM von Serien-Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) übernommen. Der Brite wurde in Zandvoort Zweiter. Verstappen konnte sich am Sonntag bereits beim Start absetzen.

Der Sieg des Niederländers war bei seinem Heimrennen zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas fuhr in Zandvoort als dritter Fahrer aufs Podium. Auf den weiteren Rängen folgten Pierre Gasly (Alpha Tauri), Charles Leclerc (Ferrari), Fernando Alonso (Alpine), Carlos Sainz (Ferrari) und Sergio Pérez (Red Bull). Esteban Ocon (Alpine) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Lando Norris (McLaren) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Der Punkt für die schnellste Rennrunde ging an Hamilton. Sebastian Vettel (Aston Martin) beendete den GP nur auf Rang 13, Mick Schumacher (Haas) fuhr auf den 18. Platz. Das nächste Saisonrennen findet in einer Woche in Italien statt.

05.09.2021 Kommentieren?
« Verstappen gewinnt Formel-1-Rennen in Zandvoort
» Kubicki liebäugelt mit SPD-geführter „Deutschland-Koalition“