• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Nachrichten

Katze sperrt zwei Menschen bei Kälte auf Balkon aus

Süßes Kätzchen guckt neugierig über Tischkante

Süßes Kätzchen guckt neugierig über Tischkante (Foto: Roylee_photosunday | iStock | Thinkstock)

In diesem Artikel: Freiburg – In Freiburg hat eine Katze am Freitagabend zwei Menschen bei starken Minustemperaturen auf dem Balkon ausgesperrt.

Lesezeit: 2 Minuten

Wie die Polizei mitteilte, war die Katze an der Balkontür hochgesprungen und hatte sie so verschlossen, während die Inhaberin der Wohnung und ein Bekannter draußen auf dem Balkon standen. Die Wohnungsinhaberin rief daraufhin einen Nachbarn zu Hilfe, der jedoch trotz seines Zweitschlüssels für die Wohnung die Wohnungstür nicht öffnen konnte, da der Wohnungsschüssel der 39-jährigen Frau von innen im Schloss steckte.

Der Nachbar rief deshalb die Polizei hinzu. Das Schloss der Wohnungstür musste ausgebaut werden, doch nach weniger als einer Stunde konnten die zwei ausgesperrten Freiburger wieder zurück in die Wohnung. [dts Nachrichtenagentur]

Das schreiben Andere zu Katzen:

  • Gilly: Bei Katzenfreund Sascha gibt es ein Katzen-Suchbild, das es in sich hat.
  • Kraftfuttermischwerk: Bei Ronny kann man lernen, dass nicht überall, wo Katze draufsteht auch Katze drin ist.
Sebastian Fiebiger
Redaktion

Entweder die Besitzer haben geraucht und es war eine militante Nichtraucher-Katze, die sich am Qualm vom Balkon gestört hat.

Oder die Mieze wollte Diät machen. Hatte aber nicht den Willen dazu, solange ihr jeden Tag jemand die Dose aufmacht.

Oder es war eine von diesen modernen Energiesparkatzen. Wie auch immer: Wer den Schaden hat …

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 54 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Umfrage: Deutsche haben kaum Angst vor wachsender Macht Chinas
» Facebook: Stagnierende Verweildauer & Suchmaschine