• Home
  • Lifestyle
  • Men
  • Tech
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Sternzeichen
  • A-Z

Kulturstaatsministerin will Museen als Erstes wieder öffnen ▷ Nachrichten

Heimatmuseum, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Heimatmuseum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) ruft dazu auf, im Fall von Corona-Lockerungen als Erstes die Museen zu öffnen. „Die Kultureinrichtungen waren die ersten, die geschlossen wurden“, sagte Grütters den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben): „Sie dürfen nicht die letzten sein, die wieder öffnen, das gilt ganz besonders für die Museen.“ Diese würden mit ihren Angeboten „geistige Anregungen“ bieten und so „viele vereinsamte und verstörte Menschen wieder ins Leben zurück“ holen: „Deshalb sollten sie bei den nächsten Lockerungen ganz oben auf der Liste stehen.“

Mit ihren vorbildlichen und auch mit Hilfe der Bundesregierung umgesetzten Hygiene-Konzepten seien Museen „bestens auf einen Corona-gerechten Publikumsverkehr vorbereitet“, sagte Grütters. Sie plädiert außerdem dafür, schon vor allgemeiner Öffnung die Museen für Schüler zugänglich zu machen, wenn entsprechenden Räumlichkeiten und pädagogisches Personal dafür vorhanden seien.

« FDP will „Digitalisierungs-Taskforce“ für Gesundheitswesen
» Studie: Hohe Energie-Einsparpotenziale beim Heizen in Mietwohnungen